Hauptbehandlung

zahnspange kinder kosten, lose zahnspange, zahnspange für kinder

Der Beginn einer Hauptbehandlung liegt im Alter zwischen 9 bis 13 Jahren.

Die Kinder befinden sich hier kurz vor dem Wachstumsgipfel, welches bei Mädchen früher eintritt als bei den Jungen. In dieser Lebensphase lässt sich das Wachstum ausnutzen sowie der Zahndurchbruch steuern. Zudem ist die Umformbereitschaft des Gewebes besonders gut.

In jedem Fall gilt: Je früher, desto besser. Auf diese Weise kann der Kieferorthopäde den optimalen Zeitpunkt bestimmen.


Für die Hauptbehandlung wird in der Regel die feste Zahnspange für einen Zeitraum von 1,5 bis 2 Jahre angewendet, sofern die meisten bleibenden Zähne durchgebrochen sind.

Je nach Fehlstellung, wenn beispielsweise das Unterkieferwachstum gefördert werden soll, wird die Behandlung zunächst mit einem funktionskieferorthopädischen Gerät eingeleitet. Daraufhin folgt die feste Spange für die Feineinstellung der Zähne zueinander.

Nach der aktiven Behandlungszeit mit der festen Spange, schliesst sich die so genannte Retentionsphase an, wo das Behandlungsergebnis stabilisiert werden soll. Hierfür kommen herausnehmbare Spangen zum Einsatz, die in der Nacht getragen werden. Außerdem werden die festsitzenden Retainer für die oberen und unteren Frontzähne empfohlen, denn die sind von der Mitarbeit unabhängig, unsichtbar und halten die vorderen Zähne langfristig in ihrer ästhetischen Position.

zahnspange kinder kosten, lose zahnspange, zahnspange für kinder
Praxisanschrift

Kieferorthopädie Geesthacht
Geesthachter Straße 5
21502 Geesthacht

info@kfo-geesthacht.de
+49 (0)4152 - 61 31
Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08:00 - 12:30 Uhr
 13:30 - 17:30 Uhr
freitags nach Vereinbarung