Langzeitretention

Nach der aktiven Behandlungsphase folgt das Ziel das Behandlungsergebnis langfristig zu stabilisieren, denn Zähne und Kieferknochen neigen dazu in die ursprüngliche Position zurückzukehren. Die Retentionsphase ist somit ein entscheidender Faktor für den dauerhaften Erfolg.

Für die Stabilisierung werden nachts getragene herausnehmbare Retentionsgeräte und festsitzende Retainer (= Kleberetainer) eingesetzt.

Als herausnehmbare Geräte kommen passive Platten oder durchsichtige Schienen zum Einsatz.

Der Kleberetainer aus Titandraht wird individuell für den Patienten hergestellt und unauffällig hinter den oberen und unteren Frontzähnen eingegliedert. Die Retainerdrähte sollten dauerhaft belassen werden, um ein Verschieben der Zähne vorzubeugen.

In der Regel gewöhnen sich die Patienten innerhalb von wenigen Stunden daran und die Zähne sind bei einer allgemein guten Mundhygiene nicht stärker kariesgefährdet. Hierzu klären wir Sie individuell auf, wie die Zahnflächen um den Draht optimal gepflegt werden können.

Der wesentliche Vorteil am Kleberetainer ist also, der Draht ist fix an den Zähnen und kann nie vergessen werden.

 

Praxisanschrift

Kieferorthopädie Geesthacht
Geesthachter Straße 5
21502 Geesthacht

info@kfo-geesthacht.de
+49 (0)4152 - 61 31
Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08:00 - 12:30 Uhr
 13:30 - 17:30 Uhr
freitags nach Vereinbarung